Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Eintopf

  • Bohnen, weiß, trocken 840 g
  • Kartoffeln 920 g
  • Suppengrün 280 g
  • Trinkwasser 3500 ml
  • Mandelmilch 430 g
  • Blattpetersilie 10 g

Toppings

  • Feigen, getrocknet 115 g
  • Trinkwasser 240 ml
  • Schweinebauch 800 g
  • Thymianzweig 1 g
  • Meersalz Flocken 5 g
  • Pfeffer 1 g
  • Zuckererbsenschoten 100 g

Brötchen

  • Weizenmehl 750 g
  • Hefe 56 g
  • Walnussöl 24 ml
  • Zucker 12 g
  • Salz 5 g
  • Trinkwasser 450 ml
  1. Eintopf

    • Das Rezept ist für eine Anwendung im Dutch Oven
    • Kartoffeln in Würfel vorbereiten
    • alle Zutaten (außer Pfanni Flocken Locker, Gemüse Kraftbouillon und Blattpetersilie) in einen Dutch Oven geben und gut vermischen
    • den Dutch Oven verschließen und den Eintopfansatz über Nacht quellen lassen
    • den Eintopf mitels vorgeheizten Grillbriketts - 90 Minuten garen (dafür unter dem Dutch Oven vorgeheizte Grillbriketts und auf den geschlossenen Deckel den äußeren Ring mit vorgeheizten Grillbriketts bestücken)
    • Zuletzt mit dem Pfanni Flocken Locker Püree binden, die Gemüse Kraftbouillon, Petersilie und das gewünschte Topping dazugeben
  2. Toppings

    • Schweinebauch mit Professional Würzpaste Knoblauch, Salz, Pfeffer, Thymianzweig würzen, mit 0,150 ml Trinkwasser angegossen im kleinen Dutch Oven (mittels vorgeheizten Grillbriketts) auf mittlere Hitze eingestellt stellen und den Deckel mit starker Hitze bestückt 2 Stunden garen - anschließend den Deckel voll mit vorgeheizten Grillbriketts bestücken, was für eine aufgepoppte Kruste sorgt. (für mittlere Hitze unter dem Dutch Oven vorgeheizte Grillbriketts und für starke Hitze den Deckel mit anderthalb Ring vorgeheizte Grillbriketts bestücken)
    • Zuckererbsenschoten in Stücke schneiden und in Trinkwasser blanchieren
    • Feigen in dünne Scheiben schneiden
  3. Brötchen

    • Alle Zutaten vermischen und verkneten - den Grundteig in einen vorgewärmtenDutch Oven geben, abdecken und eine halbe Stunde gehen lassen. (der Dutch Oven kann mitels 3 vorgeheizten Grillbriketts unten und 6 vorgeheizten Grillbriketts auf dem Deckel auf 50 Grad erhitzt werden - im Sommer den Dutch Oven in die Sonne stellen) Anschließend den Teig in Portionen teilen, mit Mehl abstäuben und zum nochmaligen gehen in den Dutch Oven zurück legen.
    • Zum backen den leeren Dutch Oven auf vorgeheizte Grillbriketts (geringe Hitze) stellen und den Deckel auf mittlere Hitze bestücken. (5 Stück vorgeheizte Grillbriketts für wenig Hitze unten und für mittlere Hitze auf dem geschlossenen Deckel den äußeren Ring mit vorgeheizten Grillbriketts bestücken) die Brötchen 20 - 30 Minuten backen
  4. Tip

    • Bei der Auswahl eines Dutch Oven auf gleichmäßige Wandstärke und auf einen gut schließenden Deckel achten
    • Grillbriketts in sehr guter Qualität kaufen - dies hat Einfluss auf die Temperaturentwicklung und dieBrenndauer.