Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Zutaten

+

Steckrübencreme:

Orangen-Krapfen:

Portulakschaum:

  • Portulak 200.0 g
  • Vegane Kochcreme 100.0 ml
  • Trinkwasser 200.0 ml

Zubereitung

  1. Steckrübencreme:

    • Steckrüben schälen und klein schneiden.
    • Zwiebeln würfeln und in einem Topf anschwitzen.
    • Die Steckrüben Stücke zugeben und mit dem Wasser ablöschen.
    • Und mit der konzentrierten Bouillons abschmecken und weich kochen.
    • Im Standmixer pürieren und mit der veganen Kochcreme auffüllen.
    • Mit Mondamin Roux hell zur gewünschten Konsistenz abbinden.
  2. Orangen-Krapfen:

    • Wildreis kochen und mit dem Orangen abrieb unter die Kroketten Masse kneten.
    • Runde Kugeln Formen, mit dem Daumen eindrücken.
    • mit No Mince füllen und wieder schließen.
    • Wie ein UFO formen und frittieren.
  3. Portulakschaum:

    • Portulak blanchieren und abschrecken mit Wasser und Veganer Kochcreme pürieren.
    • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Mit dem Stabmixer aufschäumen.
  4. Anrichten:

    • In eine tiefe Suppenschale die Steckrübencreme gießen.
    • Mit dem Portulakschaum garnieren den Orangen-Krapfen separat servieren. 
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü