Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Zutaten

+

Kartoffel-Pastete:

  • Blitz-Püree, PFANNI Püree (zubereitet) 800.0 Portionen

Sauce:

  • Velouté Weiße Grundsauce KNORR 1-2-3 (zubereitet) 800.0 ml
  • Weißwein 100.0 ml
  • Sahne 100.0 ml

Einlage:

  • Hähnchenbrust, gegart, feingehackt 280.0 g
  • Wasser 250.0 ml
  • Rapsöl 60.0 ml
  • Knorr Basis für pürierte Kost und Auflauf 105.0 g

Pilze:

  • Champignons, frisch, gegart 280.0 g
  • Wasser
  • Rapsöl
  • Knorr Basis für pürierte Kost und Auflauf

Gemüse:

  • Erbsen, gegart, püriert 600.0 g
  • Karotten, gegart 400.0 g
  • Professional Bouillon Gemüse, KNORR (zubereitet) 35.0 ml

Zubereitung

  1. Kartoffel-Pastete:

  2. Kartoffelpüree nach Anleitung zubereiten und in einen Dressiersack mit Stern- oder Lochtülle füllen
  3. Sauce:

    • Velouté nach Anleitung herstellen und mit Weisswein und Rama Cremefine Cuisine vollenden
  4. Einlage:

  5. Hähnchenbrust durch den Fleischwolf drehen.
  6. Masse mit Wasser und Basis für pürierte Kost fein mixen.
  7. Blech mit Klarsichtfolie auslegen und Masse darauf gleichmäßig verteilen.
  8. Mit Klarsichtfolie abdecken.
  9. Bei 90°C, 100% Dampf 40 Minuten im Kombidämpfer garen.
  10. Auskühlen lassen und danach in Würfel schneiden.
  11. Pilze:

  12. Gedünstete Pilze mit Wasser und Basis für pürierte Kost fein mixen.
  13. Blech mit Klarsichtfolie auslegen und Masse darauf gleichmäßig verteilen.
  14. Mit Klarsichtfolie abdecken.
  15. Bei 90°C, 100% Dampf 40 Minuten im Kombidämpfer garen.
  16. Auskühlen lassen und danach in Würfel schneiden.
  17. Gemüse:

  18. Erbsencreme erwärmen und in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen.
  19. Karotten fein mixen und mit den restlichen Zutaten mischen und nochmals mixen bis eine homogene Masse entsteht.
  20. In Formen abfüllen, aufklopfen, abstreichen und fest mit Klarsichtfolie umwickeln oder direkt als Rolle in Klarsichtfolie einpacken.
  21. Bei 90°C, 100% Dampf 20-40 Minuten garen.
  22. Herausnehmen und portionieren oder schneiden.
  23. Anrichten:

  24. Einzelne Komponenten regenerieren.
  25. Mit dem Kartoffelpüree ein "Pastete" auf den Teller dressieren.
  26. Mit Hähnchen- und Pilzwürfel füllen und mit Sauce auffüllen (es darf ruhig überlaufen).
  27. Mit der Erbsencreme Punkte auf den Teller dressieren und mit den Karottenscheiben vollenden.
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü