Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Karpfen:

  • Karpfen, küchenfertig 3 kg
  • Zwiebeln 500 g
  • Karotten 200 g
  • Staudensellerie 222 g
  • Pfeffer 20 Stück
  • Wacholderbeeren 5 Stück
  • Nelken 3 Stück
  • Lorbeerblätter 6 Stück
  • Wasser 10 l
  • Weißwein 1.3 l
  • Essig 1.3 l
  • Salz

Apfel-Meerrettich:

  • Äpfel 6 Stück
  • Meerrettich, gerieben 500 g
  • Zitronensaft 210 ml

Rotkraut:

  • Rotkraut 2 kg
  • Schweineschmalz 300 g
  • Apfelwürfel 200 g
  • Johannisbeerenmarmelade 100 g
  • KNORR Gemüse Kraftbouillon 30 g
  • Rotweinessig
  • Rotwein 300 ml
  • Lorbeerblätter
  • Pimentkörner
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker

Petersilienkartoffeln:

  • Kartoffeln festkochend 2.5 kg
  • Butter 200 g
  • Blattpetersilie 20 g
  • Zitronensaft
  1. Karpfen:

    • Gemüse würfeln und zusammen mit allen Zutateneinen kräftiger Pochierfond herstellen
    • den vorbereitetenKarpfen (vorsichtig mit der Schleimschicht, darf nicht verletzt werden)in den siedenden Fond geben und für ca. 30 min darin garen
  2. Apfel-Meerrettich:

    • die Äpfel schälen und fein reiben, zusammen mit dem Zitronensaft mischen
    • jetzt kann variiert werden und welcher Meerrettich einemmehr beliebt, diesen dann dazugeben und alles gut mischen
  3. Rotkraut:

    • Rotwein aufkochen und darin die Lorbeerblätter und die Pimentkörner auskochen, Fond passieren
    • Schweineschmalz auslassen und darin die Zwiebelwürfel anschwitzen
    • Rotkohlstreifen hinzugeben und mit dem Rotweinfond auffüllen
    • Johannisbeergelee, Knorr Gemüse Kraftbouillon, Zucker, Salz und Pfeffer zum würzen nehmen
    • Rotkraut weich kochen und zum Schluss mit den Apfelwürfeln verfeinern
    • gegebenenfalls mit Mondamin Speisestärke abbinden
  4. Petersilienkartoffeln:

    • Kartoffeln schälen und kochen
    • Petersilie wiegen und die Butter schmelzen und klären
    • über die gegarten Kartoffeln Petersilie, Zitronensaft und geklärte Butter geben
+