Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Fleisch:

Gemüse:

Beilage:

  1. Fleisch:

  2. Fenchelsamen ohne Fett rösten, abkühlen lassen, leicht andrücken und mit 40 g Olivenöl im Mörser zerreiben
  3. Butter Flavourerhitzen, Kalbshaxe mit Würzmix würzen und bei milder Hitze 5–6 Minuten rundum anbraten
  4. Herausnehmen und mit dem Fenchelöl einpinseln
  5. Restliches Olivenöl in einem Bräter geben, Zwiebeln, Karotten und Sellerie anbraten
  6. Tomatenmark zugeben und mitrösten
  7. Mit Weißwein ablöschen und einkochen
  8. Knoblauchpaste, Nelke, Lorbeer und Rosmarinzweige mit der Haxe in den Bräter geben
  9. Mit dem Bratensauce auffüllen
  10. Kalbshaxe zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 4 Stunden garen, dabei ab und zu mit dem Fond arrossieren
  11. Nach 3 Stunden den Deckel entfernen
  12. Wenn sich das Fleisch ganz leicht vom Knochen lösen lässt, ist die Kalbshaxe gar
  13. Sauce durch ein feines Sieb in einen Topf giessen, danach einmal aufkochen, mit Maizena binden und evtl. noch etwas abschmecken
  14. Gemüse:

  15. Zwiebeln inButter Flavoursautieren
  16. Lauch kurz mit sautieren, Karotten- und Knollenselleriewürfel dazu geben und zum Schluss die Tomatenwürfel dazu geben
  17. Mit Gemüsekrönung würzen und weichgaren
  18. Beilage:

    • Serviettenknödel nach Anleitung zubereiten, portionieren und anbraten
+