Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Sauce:

  • Linsen, gelb 200.0 g
  • RAMA Cremefine Kochcreme 200.0 ml
  • Garam Masala Gewürzzubereitung 1.0 g
  • Lauch 150.0 g
  • Schwarze Linsen, gekocht 300.0 g

Ingwer-Raitadip:

  • Joghurt natur, 3,8% Fett 500.0 g
  • RAMA Cremefine Verfeinerungscreme 100.0 ml
  • Gurken 368.0 g
  • Äpfel 150.0 g
  • Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker

Champignons:

  1. Sauce:

    • Coconut Milk Powder mit Wasser anrühren
    • Gelbe Linsen ca. 10 Minuten Wasser einlegen
    • Kochcreme, Ingwer-, Knoblauch, Chili und Curry Paste sowie Garam Marsala und Lime Powder dazugeben
    • Mit Salz abschmecken und 10 Minuten leicht köcheln lassen
    • Im Standmixer hochtourig pürieren und zur Seite stellen
    • Gekochte schwarze Linsen und den Lauch anziehen
    • Diese mit der Sauce mischen und nochmals abschmecken
  2. Ingwer-Raitadip:

    • Gurke und Äpfel schälen und entkernen
    • Beide in Brunoise schneiden
    • Joghurt und Verfeinerungscreme mit der Ingwerpaste verrühren
    • Gurken sowie Äpfel würfeln und hinzufügen
    • Mit den Gewürzen verfeinern
  3. Champignons:

    • Champignons putzen und Stiel entfernen
    • Aus den restlichen Zutaten einen Brotteig herstellen
    • Champignons mit dem Linsencurry füllen und im Brotteig einwickeln
    • Bei 180°C im Kombi backen