Menu
Treuepunkte

Zutaten

+

Topfenknödelteig:

  • Butter 60.0 g
  • Vanillezucker 25.0 g
  • Salz 5.0 g
  • Eier 1.0 Stück
  • Quark, 20% F.i.Tr. 300.0 g
  • Mehl 200.0 g
  • CARTE D'OR Marillen-Topfenknödel (mit Aprikosen-Füllung) 10.0 Stück
  • Aprikosen 10.0 Stück
  • Zucker 10.0 n/a

Butterbrösel:

Zubereitung

  1. Topfenknödelteig:

    • Die weiche Butter mit Vanillezucker und einer kleinen Prise Salz schaumig rühren. Das Ei mit Topfen und Mehl einrühren und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. 
    • Die Teigmasse zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl ruhen lassen.
    • Kerne aus den Marillen entfernen. 
    • In jede Marille ein Stück Würfelzucker geben. Teig aus der Kühlung nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 5 cm dicken Rolle formen. Mit einem Messer Scheiben davon abschneiden und diese in der Handfläche etwas flachdrücken. Marillen auflegen, Teig zusammenschlagen und gut verschließen. Mit bemehlten Händen zu Knödeln formen und auf ein ebenfalls bemehltes Brett legen. In einem großen Topf mit reichlich – nur leicht gesalzenem – Wasser aufkochen.
    • Marillenknödel einlegen und 10–13 Minuten leicht wallend ziehen lassen. Währenddessen ab und zu behutsam umrühren, damit sich die Knödel nicht anlegen.
  2. Butterbrösel:

    • Für die Garnitur Butter in einer Pfanne schmelzen. Semmelbrösel zugeben, mit Zimt aromatisieren und goldgelb rösten. Gegen Schluss kräftig zuckern. 
    • Fertig gegarte Knödel vorsichtig herausheben und in den vorbereiteten Semmelbröseln wälzen. Mit einer Kugel Carte D‘Or Bourbon-Vanille anrichten und mit Staubzucker bestreuen.
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü