Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Zutaten

+

Apfel-Rose:

  • Wasser 400.0 ml
  • Zucker 400.0 g
  • Zitronen 1.0 Stück
  • Äpfel 10.0 Stück
  • Brauner Rohrzucker 500.0 g
  • Vanillezucker 50.0 g
  • Muskatnuss, gemahlen 20.0 g
  • Zimt, gemahlen 50.0 g
  • Blätterteig, Rolle aus dem Kühlregal 300.0 g
  • Erdbeermarmelade 100.0 g

Anrichten:

Zubereitung

  1. Apfel-Rose:

    • Das Wasser, den Zucker und 2 EL Zitronensaft in einem Topf vermengen. 
    • Die Äpfel waschen, teilen und das Kerngehäuse entfernen. 
    • Nun in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. 
    • Den Topf mit den in dem Wasser liegenden Äpfeln auf den Herd stellen und aufkochen lassen.
    • Dann ca. 2 Minuten leicht kochen lassen und dabei immer mal wieder prüfen, wie weich die Apfelscheiben sind. 
    • Sie müssen weich und biegsam sein. Sobald die Äpfel weich genug sind, abgießen und zum Abtrocknen und Auskühlen auf eine Lage Küchenpapier legen  
    • 12 Muffinförmchen (am besten Silikonformen) ausfetten. 
    • Rohrzucker, Vanillezucker, Muskat, Zimt und Zitronenschale vermischen. 
    • die Blätterteigrolle auslegen und damit bestreuen, schön gleichmäßig und ruhig ein bisschen eindrücken.  
    • Kombidämpfer auf 220 °C vorheizen. 

    • Mit einem gewellten Teig-Rad den Blätterteig von oben nach unten in ca. 1,5 cm große Streifen schneiden. 

    • Die ausgekühlten Apfelscheiben, der Breite nach leicht überlappend auf die Blätterteigstreifen legen. 

    • Wenn alle Streifen fertig sind, die Streifen von unten beginnend schön eng aufrollen und in die vorbereiteten Muffinformen stellen. 

    • Die gefüllten Muffinformen aufs Backblech setzen und in den Ofen schieben. Ca. 40 Minuten schön goldbraun backen. 

    • Nach dem Backen die Konfitüre (z. B. Erdbeermarmelade) im Wasserbad verflüssigen und die Apfelrosen damit bestreichen.

    • Tipp: Die Rosen in den Formen abkühlen lassen und erst rausnehmen, wenn sie komplett abgekühlt sind.

  2. Anrichten:

    • Die Sahne steif schlagen und das Weingelee nach und nach hinzufügen.

    • Mit einem Pinsel den Honig als Streifen auf den Teller ziehen und die getrockneten Erdbeeren darauf streuen. 

    • Die Apfel-Rose mit Puderzucker bestäuben und eine Kugel Carte D’Or Cassis platzieren. 

    • Abschließend mit der Sancerre-Sahne und etwas Zitronenkresse garnieren.  

Start
Produkte
Treueprogramm
Warenkorb