Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Zutaten

+

Brownies:

  • Butter 115.0
  • Zucker 170.0 g
  • Apfelmus 80.0 g
  • Kaffee - löslich 12.0 g
  • Trinkwasser, warm 30.0 ml
  • Vanilleschote 1.0 Stück
  • Mehl 75.0 g
  • Backpulver 3.0 g
  • Kakaopulver 55.0 g
  • Salz

Für die Ganache:

  • Milch 170.0 ml
  • Kuvertüre dunkel 390.0 g
  • Eier 2.0 Stück
  • Sahne 300.0 ml

Für die Schokoladensahne:

  • Kakaopulver 300.0 g
  • Sahne 200.0 l

Zum Garnieren:

  • Haselnüsse, gehackt, geröstet 300.0 g
  • Sauerampfer, frisch, Blutampfer 100.0 g
  • Blüten, kleine Apfelblüten 100.0 g

Zubereitung

  1. Brownies:

    • Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
    • In einer separaten Schüssel das Kaffeegranulat in dem warmen Wasser auflösen, Apfelmus und Vanille-Mark unterrühren..
    • Das Mehl zusammen mit Backpulver, Salz und Kakaopulver sieben und alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.
    • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und etwa 30–35 Minuten bei 180° C backen. 
  2. Für die Ganache:

    • Für die Ganache die Milch zusammen mit der Sahne, der dunklen Schokolade und den Eiern auf 75 °C erhitzen und anschließend im Kühlschrank abkühlen lassen.
  3. Für die Schokoladensahne:

    • Für die Schokoladensahne die Sahne schlagen, das Kakaopulver darüber sieben und unterheben.
  4. Zum Garnieren:

    • Zum Servieren einen Löffel der geschlagenen Schokoladensahne über einen Teller streichen, Brownie daraufsetzen und mit Ganache, gerösteten Haselnüssen, einigen Blutampfer-Blättchen und Apfelblüten garnieren.