Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

+

Kalbshüfte

  • Trinkwasser 1300.0 ml
  • Wurzelgemüse, Würfel 400.0 g
  • Kalbshüfte 1800.0 g
  • Knorr Professional Konzentrierte Saucenbasis Rind, 40.0 g

Curryklöße

  • Trinkwasser 4750.0 ml
  • Salz 30.0 g

Gartenkräuter-Süßkartoffel-Pastinakengemüse

  • Pastinaken 500.0 g
  • Trinkwasser 270.0 ml
  • RAMA Cremefine Schlagcreme 30.0 ml
  • KNORR Velouté Weiße Sauce 10.00 kg 360.0 g
  • Süßkartoffeln 420.0 g
  • Erbsen TK 80.0 g
  1. Kalbshüfte

    • Knorr Bratenbasis in 1,3 Liter Trinkwasser kurz aufkochen und mit dem Wurzelgemüse bereitstellen
    • Kalbshüfte für das garen vorbereiten und im Combi Dämpfer auf 78 °C Kerntemperatur schonend braten - hierfür mit Wurzelgemüse und Bratenbasis ergänzen
    • Nach dem Garen den Fond passieren und mit Professional konzentrierte Saucenbasis und Roux vollenden
  2. Curryklöße

    • Knorr konzentrierte Gemüsebouillon und PGK Curry in 1,25 Liter Trinkwasser geben - anschließend PFANNI Knödel halb und halb einrühren
    • Knödel formen und in Salzwasser garen
  3. Gartenkräuter-Süßkartoffel-Pastinakengemüse

    • Süßkartoffel und Pastinaken in Stücke geschnitten vorbereiten und in PhaseProfessional Golddünsten, Erbsenergänzen, zuletzt Gartenkräuter dazugeben
    • RAMA Cremefine in das Trinkwasser geben, Velouté Weiße Sauce zugeben, aufkochen in einen ISI-Spender geben und mit einer Patrone begasen