Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Zutaten

+

Kartoffelmoussline:

  • Kartoffeln 2000.0 g
  • Sahne 250.0 ml
  • Milch 450.0 ml
  • Olivenöl
  • Butter 120.0 g

Herz- & Venusmuscheln:

Zucchini:

  • Zucchini 250.0 g
  • Zucchini, gelb 250.0 g

Anrichten:

  • Sauerampfer, frisch

Zubereitung

  1. Kartoffelmoussline:

    • Kartoffeln in Salzwasser kochen.
    • Die garen Kartoffeln durch ein feines Sieb streichen, Sahne und Butter hinzufügen.
    • Die Mousseline mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl abschmecken.
  2. Herz- & Venusmuscheln:

    • Die Herz- und Venusmuscheln 3 Stunden in Salzwasser legen, um sie vom Sand zu befreien.
    • Nach 3 Stunden mit kaltem Wasser abspülen.
    • In einer großen Pfanne etwas Olivenöl stark erhitzen, die Herz- und Venusmuscheln hineingeben.
    • Den Weißwein dazugeben und so lange kochen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben.
    • Die Muscheln in ein Sieb schütten, den Sud auffangen.
    • Den Sud um die Hälfte reduzieren, die Sahne hinzugeben.
    • Mit der Veloutè binden.
    • Mit Pfeffer und frischem Zitronensaft abschmecken.
  3. Zucchini:

    • Die Zucchini in Spaghetti schneiden.
  4. Anrichten:

    • Die Kartoffelmousseline erwärmen, die Herz- und Venusmuscheln dazugeben.
    • Den Teller mit Sauerampfer auslegen, darauf die Muschel-Kartoffelmousseline verteilen.
    • Zucchini in etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten und auf dem Teller arrangieren.
    • Zum Schluss die mit einem Handmixer schaumig geschlagene Soße darüber gießen.