Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Cremeschnitte:

  • Blätterteig 320 g
  • Eigelb 80 g
  • Zucker 60 g
  • Vanilleschote 1 Stück
  • Blattgelatine 3 Stück
  • Aprikosengelee 40 g
  • Puderzucker 100 g
  • Wasser 100 ml
  • RAMA Cremefine Schlagcreme 200 ml
  • Zitronensaft 5 ml
  1. Cremeschnitte:

    • Blätterteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
    • Mit einer Gabel dicht einstechen
    • In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen, auskühlen lassen
    • Rama Kochcreme, Eigelb, Zucker, Mondamin und Vanilleschote in einer Pfanne kräftig rühren
    • Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen aufkochen, bis die Füllung eine cremige Konsistenz hat
    • Vom Herd nehmen, leicht auskühlen lassen, Vanilleschote entfernen
    • Gut ausgedrückte Gelatine unter ständigem Rühren in der Crème auflösen.
    • Im Kühlschrank leicht fest werden lassen
    • Crème durchrühren, geschlagene Rama Schlagcreme sorgfältig darunterziehen
    • Nochmals 15 Minuten kühl stellen, gelegentlich durchrühren
    • Blätterteig dritteln
    • Crèmefüllung in den Spritzsack füllen, gleichmäßig auf das erste Rechteck spritzen
    • Nochmals wiederholen und mit dem letzten Blätterteigdeckel abschließen, kühl stellen
    • Glasur: Gelee erwärmen, sorgfältig auf die den Deckel pinseln
    • Puderzucker, Wasser und Zitronensaft verrühren (Die Konsistenz soll leicht fließend sein)
    • Bei Bedarf Wasser ergänzen
    • Glasur auf den Deckel gießen, mit dem Spachtel überziehen
    • Restliche Glasur abtropfen lassen, antrocknen lassen
    • Cremeschnitte leicht anfrieren und zuschneiden