Ich arbeite in...

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

  1. Rinderbouillon

    • Rinderkraftbouillon mit dem Wasser aufkochen

  2. Einlage

    • Paprika in kleine Würfel schneiden und in Keimöl kurz anschwitzen
    • Die Paprikawürfel als Einlage reichen und nach Belieben mit Petersilie dekorieren
  3. Tipp

    • Die Suppe ist auch lactose- und glutenfrei

+