Ich arbeite in...

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Teig

  • Biskuitboden vegan 150 g
  • Zucker 45 g
  • Margarinevegan 60 g

Füllung

  1. Teig

    • Biskuit reiben und zusammen mit dem Zucker mischen.
    • Flüssige Margarine zugeben und gut mischen.
    • Bröselmischung in eine geölte und mehlierte Springform drücken (einen leichten Rand hoch ziehen).
  2. Füllung

    • Tofu für mind. 10 Minuten in einem Passiertuch über einer Schüssel abtropfen lassen.
    • Alle Zutaten für die Füllung mischen und gut pürieren.
    • Füllung auf dem vorbereiteten Kuchenboden verteilen und bei 180°C eine Stunde backen.
    • Nach Ablauf der Zeit Ofen nicht öffnen, sondern im geschlossenen Ofen auskühlen lassen.
  3. Biskiutteig vegan

    • Mehl, Stärke und Backpulver zusammen in eine Rührschüssel sieben.
    • Zucker, Vanillezucker und Vinaigrette Zitrus dazu geben und mit dem Schneebesen gut vermischen.
    • Öl und Wasser dazu geben und mit dem Teigschaber rasch (nur ca. 10-15 mal) verrühren, sodass alle Zutaten feucht sind (kleine Klümpchen lösen sich beim Backen auf).
    • Den Teig in die Formen füllen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten backen.
+