Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

+

Romanesco Blumenkohl Cous Cous:

  • Romanesco-Röschen (TK) 200.0 g
  • Blumenkohl-Röschen (TK) 200.0 g
  • Trinkwasser 100.0 ml
  • Couscous 100.0 g
  • Quinoa 60.0 g
  • Parmesan 30.0 g

Fleisch:

  • Hackfleisch gemischt 1000.0 g
  • Trinkwasser 50.0 ml
  • Eier 100.0 g
  • Zwiebeln 70.0 g
  • KNORR Semmelknödel 100.0 g
  • Salz 10.0 g
  • Pfeffer 2.0 g

Kartoffel:

  • Kartoffeln 40.0 g
  • Frittierfett 200.0 dg

Dip:

  1. Romanesco Blumenkohl Cous Cous:

    • Trinkwasser erwärmen und Gemüse Kraftbouillon dazugeben - anschließend chillen.
    • Quinoa 20 Minuten in Salzwasser köcheln lassen - anschließend chillen.
    • das Gemüse 15 Minuten dämpfen - und chillen.
    • Professional Gewürzpaste Knoblauch in die Gemüse Kraftbouillon einrühren - zum gechillten Gemüse gießen - das Gemüse bis zur gewünschten Konsistenz mixen, anschließend Cous Cous einstreuen und diesen quellen lassen.
    • Hellmann´s Mayonnaise, Quinoaund geriebenen Parmesan unterheben.
    • Diese Masse kann vielseitig verwendet werden - für Portionen - für GN-Behälter in Formen für Beilagen.
    • in Portionen bei 250°C Heißluft im Combi Dämpfer backen.
    • im GN-Behälter bei 250°C im Combi Dämpfer backen.
    • Tipp: die Bindungen könnten mit Cous Cous wie beschrieben -Haferflocken - Müsli - Bindemittel eingestellt werden.
  2. Fleisch:

    • Zwiebel und eingeweichte Knorr Semmelknödel in feine Würfel schneiden, mit Hackfleisch, Ei, Trinkwasser und Gewürzen mischen.
    • Hackfleisch zu Stick´s formen und in Fett anbraten.
  3. Kartoffel:

    • Kartoffel schälen und hauchdünn hobeln, anschließend aus frittieren.
  4. Dip:

    • Hellmann´s Mayonnaise mit Hellmann´s Senfsauce mischen.