Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Zutaten

+

Sauce

Gemüse

  • Olivenöl 30.0 ml
  • Zwiebeln, in Würfel geschnitten 100.0 g
  • Blattspinat TK 1.0 kg
  • Apfel, in Würfel geschnitten 100.0 g
  • Rote Linsen 100.0 g
  • Wan Tan Blätter 30.0 g
  • Garam Masala Gewürzzubereitung 1.0 g
  • Salz

Poularde

Zubereitung

  1. Sauce

    • Gelbe Linsen für ca. 10min l Wasser einlegen.
    • Sahne, Curry Paste, Curry und Limonensaft dazugeben.
    • Mit Salz abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen.
    • Im Standmixer hochtourig pürieren.
  2. Gemüse

    • TK-Spinat ausdrücken.
    • Rote Linsen kochen.
    • Zwiebeln in Öl anschwitzen.
    • Spinat, Äpfel, die Hälfte der roten Linsen und Würzsauce Sunshine Chili dazugeben.
    • Mit Salz und Garam Masala abschmecken.
    • Wan Tan in Streifen schneiden und frittieren.
  3. Poularde

    • Poulardenbrust mit Salz und Pfeffer würzen.
    • Mit Würzsauce Sambal Manis einreiben und für 2 Std. marinieren.
    • Aus Gewürzpaste Ingwer, Curry Paste und Crème fraîche eine Gratinier-Masse herstellen.
    • Poulardenbrust im Combi- Dämpfer bei 140°C auf Kerntemperatur 58°C braten.
    • Poulardenbrust mit Gratinier-Masse bedecken und im Salamander überbacken.
    • Gemüse und Poulardenbrust auf der Sauce anrichten.
    • Mit Wan Tan Streifen garnieren.
    • Als Beilage empfiehlt sich Basmati-Reis.