Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

+

Wan Tan:

  • Wan Tan:
  • Wan Tan Blätter 30 Stück
  • Rinderhackfleisch 300 g
  • Vollei 1 Stück
  • Frühlingszwiebeln 56 g
  • Gänseleber 60 g
  • Koriander, frisch 10 g
  • Salz
  • Teriyaki Sauce 20 ml
  • Sesamöl 10 ml

Bouillon:

  • Bouillon:
  • Gänsekeulen 400 g
  • Trinkwasser 2000 ml
  • Möhren 100 g
  • Lauch 100 g
  • Zucker
  • KNORR® Asia Würzsauce Sambal Manis 50 g

Einlage:

  • Shiitake - Pilze 120 g
  • Koriander, frisch 5 g
  • Möhren 50 g
  1. Wan Tan:

    • Wan Tan Blätter auftauen
    • Koriander sehr fein hacken
    • Frühlingslauch, waschen putzen undin feine Ringe schneiden
    • Geflügel Leber ein schneiden
    • Hackmasse mit allen andere Zutaten verkneten
    • Salz zum Abschmecken
    • 30 Portionen formen
    • Vollei verquirlen und die Ränder der Wan Tan Blätter damit bestreichen, füllen und einschlagen, andrücken
    • abgedeckt kalt stellen
  2. Bouillon:

    • Trinkwassen erwärmen und gelierte Bouillon darin lösen-Gänsekeulenfleisch auslösen und wolfen, salzen
    • Eiklar anschlagen
    • Möhren und Lauch waschen, putzen und fein schneiden
    • alle Zutaen in die Bouillon geben mit dem Schneebesen stark verrühren und langsam, Gewürze und Sojasoße zugeben aufstoßen lassen
    • ca. 1 Stunden ziehen lassen und passieren
    • ggf. nachschmecken
  3. Einlage:

    • Koriander grob zupfen
    • Möhren fein schneiden
    • Pilze schneiden und mit den
    • Wan Tan Taschen in die heiße Bouillon geben, fertig garen und mit
    • Koriander garnieren
+