Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Die 31-Tage Challenge steht wieder vor der Tür: Veganuary ist eine Non-Profit Kampagne, die jedes Jahr Verbraucher weltweit dazu motiviert, sich im Januar vegan zu ernähren! Der Erfolg zeigt sich rasant steigend und der Anteil vegan lebender Menschen in Deutschland hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt.¹

Besonders interessant für dich: 15 % der Befragten empfanden das Essen außer Haus als größte Herausforderung. Das ist deine große Chance: Mach Veganuary auch zu deinem Motto! Nutze das riesige Potenzial, mit mehr gesunden, pflanzlichen Alternativen neue Impulse zu setzen und langfristig breiter aufgestellt zu sein. So bindest du bestehende Kunden mit mehr Abwechslung und hast im Wettbewerb um neue Zielgruppen die Nase vorn.

 

  • Mitmachen: Sei im Januar dabei und nutze die besonders hohe Nachfrage nach Veganem! Von spannenden Highlights bis zu komplett veganen Tagen ist alles möglich! 
  • Unterstützen: Zeige deinen Veganuary-Support groß und sichtbar! Kommuniziere über alle Kanäle – so erreichst du Teilnehmende und motivierst auch andere zur pflanzenbasierten Ernährung.
  • Profitieren: Der Veganuary ist die beste Gelegenheit, Neues zu testen und dein pflanzenbasiertes Angebot (einfach) zu erweitern. Langfristig profitierst du von einer neuen Zielgruppe und mehr Umsatz. So geht Zukunftsinvest!
Veganuary Fakten

Veganer als du denkst: Mach den Küchencheck!

Vegan bedeutet auch, dem Zufall auf die Sprünge helfen. Denn zufällig ist Vieles in deiner Küche bereits vegan: Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse, Saaten – anderes kannst du ziemlich unkompliziert austauschen. Schwuppdiwupp: vegan!

Wenn Austauschen mal nicht funktioniert, findest du mittlerweile ganz einfach hochwertigen Ersatz: Experimentiere mit Fleischalternativen und gib pflanzlichen Proteinen die Hauptrolle – die Abläufe in deiner Küche müssen sich dabei kaum ändern. Plantmade, heißt das Gebot der Stunde: Produkte und Know-how, die dich unterstützen.

Veganer als du denkst: Mach den Küchencheck!

Entdecke unsere Veganuary Top-Produkte

The Vegetarian Butcher – NoChicken Chunks
Veganes Geschnetzeltes auf Soja-Basis als Alternative zu Geflügel-Geschnetzeltem.

Knorr Quinoa mit Tomate und Karotten
Ausgewogene Mischung aus Getreide und Gemüse – 100 % vegan mit nur einem Handgriff.

Carte D‘Or Sorbet Passionsfrucht/Maracuja
Keine Milch, kein Problem – mit dem veganen Passionsfruchtsorbet mit Mangostückchen.

Ein Menü-Highlight im Veganuary – oder dürfen’s auch 31 sein?

Pflanzliche Imitation oder neue Kreation – Plantmade liefert dir den Baukasten.
Ob du komplett oder teilweise auf vegan und fleischlos umstellen möchtest, ob du dich ganz neu erfinden oder nur eine andere Facette von dir zeigen willst – deine Entscheidung! Im Veganuary ist „ein bisschen perfekt“ kein Widerspruch. Mach’, was zu dir passt und bleibe authentisch! Klar ist: rein pflanzenbasierte Gerichte werden über Veganuary hinaus sehr gefragt bleiben. Mit unseren Ideen kannst du bestehende Gerichte vegan adaptieren oder gänzlich Neues ausprobieren. Teste unser Veganuary Highlight und finde tolle Inspirationen und Variationen in weiteren Rezepten. Jetzt ist deine Gelegenheit für Veränderung auf Probe!

Flaming Pumpkin

Gerösteter Ahorn-Chili-Kürbis mit Quinoa.
 

Polenta Potpourri

Polenta Eintopf mit Safran, Wurzelgemüse, roter Rübe & Karotten.

O Sole Miso

Schoko-Miso-Karamell-Schnitte mit Passionsfruchtcreme, -Schaum und -Sorbet.

Mach‘s vegan und rede darüber!

Mach‘s vegan und rede darüber!

Testphase abgeschlossen, die neue Speisekarte steht – jetzt wird es höchste Zeit, der Welt dein Veganuary-Angebot zu zeigen.
Du kannst sie gar nicht oft und laut genug erwähnen – die Parole des Monats: Veganuary! Nutze die Euphorie, die sensibilisierte Wahrnehmung und die guten Neujahrs-Vorsätze der Menschen – in keinem anderen Monat ist das Thema pflanzenbasierte Ernährung präsenter in den Köpfen. Rühre deine Werbetrommel ruhig mit etwas Vorlauf: Informiere auf deiner Website und Social Media Kanälen, motiviere deine User zum Teilen und Liken. Und vergiss nicht den Hashtag #Veganuary – so bist du automatisch Teil der gemeinschaftlichen Kampagne. Selbstverständlich musst du deine veganen Angebote dann auch entsprechend inszenieren und markieren – das wertet es auf und gibt deinen Kunden Sicherheit bei der Auswahl. Nutze dafür das bekannte Veganuary-Logo – das zieht!

Vegan boomt auch im Außer-Haus-Verkauf

Vegan boomt auch im Außer-Haus-Verkauf

Street-Food läuft! Ob Freizeitsnack, Pause am Arbeitsplatz oder im Homeoffice – gerade zu Pandemiezeiten essen die Menschen gerne außerhalb der Gastronomie. Und dabei schätzen sie Abwechslung. Stelle dich auf die steigende Zahl der Veganer, Vegetarier und Flexitarier ein und sei startklar: Mit vielfältigen veganen To-go-Angeboten hebst du dich vom gängigen Markt ab und lockst einen größeren Kundenkreis an.

 

Mehr Informationen zum Thema Snackification und Green to-go findest du hier

¹ Veganuary Business Support Toolkit 2022

Inspirationsfolder Veganuary

Inspirationsfolder Veganuary

Jetzt herunterladen
Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü