Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Meine Vita 

Aufgewachsen in einem kleinen Landgasthof im Allgäu, war eines von Kindesbeinen für mich klar: Koch werde ich niemals! Eine Verquickung glücklicher Umstände hat mich dann doch noch an den Herd zurückgeführt.

Meine Lehre habe ich im Allgäu gemacht, das saubere Handwerk habe ich während meiner Wanderjahre in der Schweiz erlernt. Inspiriert wurde ich während meiner Tätigkeit als Küchenchef in China.

Nach einigen Jahren mit einem eigenen Restaurant, führenden Positionen in der mittleren Gastronomie, einer Weiterbildung zum Küchenmeister und internationalem Betriebswirt (IHK), arbeite ich seit nunmehr 22 Jahren bei Unilever.

Hier reicht mein berufliches Portfolio von der Produktentwicklung auf nationaler und internationaler Ebene, Mitgestaltung von Messen und Events, Marketing Support bis hin zur spezifischen Kundenbetreuung.

Seit 2002 arbeite ich in der Culinary Fachberatung.

Neben meinem Beruf mache ich gerne Fernreisen - zuletzt Südamerika - und erlerne Sprachen – zur Zeit Spanisch.

 

Meine Philosophie

  • Liebe zum Kochen
  • Respekt für Lebensmittel
  • Wertschätzung gegenüber Kollegen

 

Mein Lieblingsrezept

Gegrillte Zucchini auf Taboulé und Granatapfel

Zutaten:

Zucchini

  • 700 g Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 105 ml Olivenöl, Extra Vergine
  • Salz
     

Marinade

  • 130 g Blattpetersilie, fein geschnitten
  • 40 g Minze, Marokko, fein geschnitten
  • 15 g Mandelblättchen. geröstet
  • 1 Stück Zitronen, Saft und Schale
  • Salz und Pfeffer
  • 1 g Sumach
     

Taboulé

  • 300 g KNORR Salatspezialität Taboulé
  • 500 ml Trinkwasser
  • 10 g KNORR PROFESSIONAL® Würzpaste Knoblauch
  • 5 g KNORR PROFESSIONAL® Würzpaste Ingwer
  • 1 g Baharat (arabische Gewürzmischung)
  • 1 Stück Granatapfel, ausgelöst

Zubereitung:

Zucchini

  1. Zucchini in Olivenöl wenden und mit Salz würzen.
  2. Im Combidämpfer ca. 5min grillen.


Marinade

  1. Petersilie und Minze in Olivenöl anbraten.
  2. Die Mandelblättchen, Zitronensaft und Zitronenschale, Salz und Pfeffer dazugeben.
  3. Mit Sumach bestreuen.
     

Taboulé

  1. Taboulé mit Wasser und Olivenöl bedecken und 1Std. ziehen lassen.
  2. Mit einer Gabel auflockern.
  3. Mit Petersilie und Minze mischen.
  4. Mit Gewürzpaste Knoblauch, Gewürzpaste Ingwer und Baharat abschmecken.
  5. Zucchini auf Taboulé anrichten und mit Granatapfelkernen garnieren.

 

Meine Tipps & Tricks

Bedenken und Bedienen Sie bei jedem Gericht, bei jeder Komponente die 5 Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig bitter, umami.

Dadurch erhalten Sie immer einen abgerundeten Geschmack.

 

Mein Lieblingsprodukt

Knorr Taboulé ein Gericht, dessen Heimat der Libanon ist.

Dieses ist ein gutes Basisprodukt mit einer Vielzahl möglicher Ableitungen.