Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Meine Vita 

Schon früh wusste ich, dass ich einmal einen Beruf ergreife der mit Lebensmitteln zu tun hat. Im elterlichen Gasthaus stand ich schon früh in der Küche und dufte mithelfen die Speisen zuzubereiten und anzurichten.

Meine Ausbildung zum Koch hat im Ratskeller Heilbronn stattgefunden. Nach der Bundeswehr arbeitete ich noch in verschiedenen Landgasthöfen bevor ich mich entschloss noch eine Ausbildung zum staatlich geprüften Lebensmitteltechniker in Neumünster abzuschließen.

Danach ging ich zur Firma Knorr heute Unilever in die Stärkeforschung und später zur Produktentwicklung.

In der Produktentwicklung war ich für Industriekunden und später zusätzlich auch für Zentralküchen zuständig. Hier hatte ich die Möglichkeit Produkte welche ich entwickelte, beim Kunden vorort zu testen und in die laufende Produktion einzubringen. Reklamationen konnten so direkt im Prozess beobachtet und das Produkt evtl. dem Prozess angepasst werden.

Meine Technologie Schwerpunkte waren:

  • Trocken: Bouillon, Suppen, Saucen, Dressing, Würzkomponenten, Bindemittel.
  • Pastös: Bouillon, Saucen, IMF Pasten.
  • Nass: Suppen, Eintöpfe, Fertiggerichte.
  • Tiefkühl: Süße und herzhafte Gerichte, Eintöpfe.

Maßgeschneiderte Bindemittel, Saucen und Würzmittel für Sterilisation, Tiefkühl und Backfüllungen

Nach über 30 Jahre in der Entwicklung wechselte ich in die Culinary Fachberatung CPU (Zentralküchen und Industrie).

 

Meine Philosophie

Mein Beruf ist für mich meine Leidenschaft. Diese Leidenschaft übertrage ich zu unseren Kunden, denen ich mit Rat und Tat zur Seite stehe. Gemeinsam neue Wege gehen und tolle Rezepturen kreieren.

 

Mein Motto:

Mit Herz und Leidenschaft erfolgreich sein.

 

Mein Lieblingsrezept

Kalbsrücken-Steak mit Morchel-Rahmsauce und Salat

Zutaten:

  • 2kg Kalbsrücken, pariert
  • 100g  Phase Professional Gold 
     
  • 1L Knorr Professional Demi Glace
  • 100g Phase Butter Flavor
  • 60g  Schalotten, geschält
  • 100g Morcheln, getrocknet
  • 30g Cognac oder Weinbrand
  • 200g Rotwein
  • 400g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
     
  • 600g Salat, geputzt
  • 60g Knorr Salatkrönung Gartenkräuter
  • 350g Wasser
  • 100g Öl

Zubereitung:

  1. Kalbssteaks in Phase Professional Gold braten und mit Salz und Pfeffer würzen
  2. Morcheln in lauwarmem Wasser einweichen und gründlich waschen.
  3. Einige kleine Morcheln heraussortieren, die anderen in kleine Würfelchen schneiden.
  4. Schalotten in Würfel schneiden und in Phase Butter Flavor anbraten.
  5. Ausgepresste Morcheln dazugeben und mitdünsten.
  6. Mit Weinbrand flambieren und mit Rotwein ablöschen.
  7. Morcheln dazugeben und mitdünsten
  8. Demi Glace dazugeben und für ca. 5min kochen.
  9. Sahne dazugeben und nochmals aufkochen.
  10. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Morchel-Rahmsauce zum Kalbssteak servieren und mit einigen Morcheln garnieren.
  12. Salatkrönung Gartenkräuter mit Wasser und Öl nach Anleitung zubereiten.

Tipp: Mit handgeschabten Spätzle servieren.

 

Meine Tipps & Tricks

Die geeigneten Stärken, Bindemittel für die jeweils Anwendung verwenden. Immer im Blick was möchte ich mit dem Produkt machen (tiefgefrieren, pasteurisieren, sterilisieren oder wird es prozesstechnisch anderweitig stark beansprucht.

Mein Motto: Geht nicht, gibt es nicht. Alles ist machbar man muss nur den richtigen Weg finden.

 

Mein Lieblingsprodukt

Knorr Professional Ingwer

Dieses Produkt besticht durch seine frische Ingwernote und natürlichen Geschmack.