Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Was sollte bei der Aufstellung und beim Betrieb der Eistruhe beachtet werden? Diese 12 goldenen Regeln helfen dir dabei!

Positionierung der Truhe nicht in der Nähe von Wärmequellen, Klima- oder Belüftungsanlagen. Draußen mit einem Schirm o. ä. schützen.

Mindestens 10 cm Abstand zu Wand und Umgebung. Stelle eine einwandfreie Zu- und Abluft sicher.

Immer direkt an einer Steckdose anschließen – Netzspannung beachten. Aus Sicherheitsgründen keine Mehrfachsteckdosen oder Verlängerungen benutzen.

Körbe nicht oberhalb der Lademarke mit Eis auf-füllen, um eine Unterbrechung des Kältestroms zu vermeiden. Eis schnell verräumen – nicht länger als 5 Min. außerhalb der Kühlung lagern.

Lagere keine anderen Produkte außer Eis und Tiefkühlkost in der Truhe.

Lüftungsschlitze regelmäßig entstauben, frei und sauber halten.

Überprüfe die vorgeschriebene Truhentemperatur täglich und stelle sicher, dass die Mindesttemperatur von -20 °C nicht überschritten wird.

Entferne regelmäßig Vereisungen in der Truhe vorsichtig mit einem Eiskratzer.
Keine scharfen oder spitzen Gegenstände verwenden.

Abtauen der Truhe spätestens bei 1 cm dicker Vereisung über ein Drittel des Innenraums. Gerät innen und außen reinigen.

Vor der Reinigung die Stromzufuhr unterbrechen. Ausschließlich milde Reinigungsmittel außen am Verkaufsgerät verwenden.

Halte die Deckel der Truhe grundsätzlich ganz geschlossen, um Eisbildung zu vermeiden und die Kältehaltung sicherzustellen.

Keine Lagerung von Gegenständen auf den Deckeln.

Start
Produkte
Favoriten
Warenkorb
Menü