Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Christian Hümbs live im Workshop

00:00

Es wird aufgeschlagen, untergehoben, gebacken und souffliert – Patissierie ist ein absolutes Trendthema und in Medien und Blogs präsent wie nie.

Christian Hümbs, Chef-Patissier im Zwei-Sterne-Restaurant Haerlin und mehrfacher Patissier des Jahres, steht wie kein anderer für außergewöhnliche Aromenkombinationen.

Mein Anspruch an die Patisserie ist es, jeden Tag den Horizont um ein kleines Stückchen zu erweitern

erklärt Christian Hümbs. Dabei lässt er sich insbesondere von der Natur selbst inspirieren. So hat er zum Beispiel aktuell das Wald-Thema für sich entdeckt und auch Gemüse in Desserts erkennt Hümbs als eindeutigen Trend für die Zukunft der Patisserie.

In regelmäßigen Abständen bietet Christian Hümbs exklusive Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten in den Chefmanship Centern an. In seinem aktuellen Seminar zur saisonalen Patisserie zeigt er wie wichtig exaktes Arbeiten ist und wie passende Backwaren und Desserts für Frühling, Sommer, Herbst und Winter zubereitet werden.

Es ist mir ganz wichtig, dass jeder der Teilnehmer in irgendeiner Form eine Kleinigkeit mitnehmen kann und eventuell die neuen Kombinationen auf der Arbeit einsetzt

resümiert der Chef-Patissier.

 

Chef-Patissier CHRISTIAN HÜMBS

Chef-Patissier CHRISTIAN HÜMBS

Schon seit Jahren hat sich Christian Hümbs (35) einen Namen in der Branche gemacht und ist heute einer der wohl schöpfungsreichsten Patissiers Deutschlands.

Sein Erfolg beruht auf einer ausgeprägten eigenen Handschrift, die er sich in den vergangenen Jahren in verschiedenen namhaften Häusern in Deutschland erarbeitet hat.

Vielschichtig begann der gebürtige Oberhauser seine Laufbahn mit einer doppelten Ausbildung – zunächst zum Konditor, später zum Koch. Im Anschluss arbeitete er unter Johann Lafer in der Stromburg, wo er schnell zum Chef Patissier aufstieg. Auch die weiteren Stationen von Christian Hümbs konzentrierten sich auf die süße Kunst: Das Louis C. Jacob in Hamburg, das Aqua im The Ritz Carlton in Wolfsburg sowie das La Mer im A-ROSA auf Sylt zählen zu den Kreativwerkstätten seiner Karriere.

Bekannt ist Hümbs vor allem durch seine erfinderische Integration von Gemüse ins Dessert, wobei ihn sein eigener Anspruch stets die Richtung weist. „Ich versuche kontinuerlich Wege zu finden, die Leute vor neue Horizonte zu stellen und das, was im Kopf als Klassik verhaftet ist, immer wieder neu umzuwerfen und zu inspirieren.“ Die Reinterpretation des Traditionellen beschränkt sich bei Christian Hümbs jedoch nicht auf den Restaurantbereich, denn in den großen Hotelkomplexen oblag ihm das gesamte Repertoire der Patisserie: „Kuchen, Torten, Bonbons, Zuckerskulpturen – ich liebe ausnahmslos alles, was mit dem Bereich des Süßen zu tun hat!“, erklärt der vielfach ausgezeichnete Starpatissier.

Seit Anfang 2014 ist Christian Hümbs in einem neuen beruflichen Umfeld unterwegs. Als Chef Patissier des Haerlin Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten wird er weiterhin die Fachbranche als auch die Hamburger Gourmetszene mit originellen süßen Kreationen begeistern.

 

Informationen powered by Patisser des Jahres