Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Verstehe die Wichtigkeit der Saisonalität anhand des Konzepts „Vom Garten auf den Teller“ von Chefkoch Maritz. Probiere Gerichte mit Zutaten aus biologischem Anbau!

Einführung 

Profikoch Maritz des Longridge Wine Estate bietet auf seiner Speisekarte saisonale Produkte aus dem restauranteigenen Biogarten. Erlerne die Zubereitung zweier südafrikanischer Gerichte – gegrillter Tintenfisch und ein Polenta-Pistazienkuchen – und verwende dazu doch selbst angebaute Zutaten. 

Das Konzept

Profikoch Maritz erläutert uns die Vision des Restaurants: Mit dem Konzept „Vom Garten direkt auf den Tisch“ wird ökologisches Kochen mit nachhaltigem Ansatz ermöglicht.

Tintenfisch – Teil 1: Zubereitung

Vom Grillen des Tintenfisches bis zur Zubereitung von Chutneys, Cracker-Stücken und Salsas – los geht’s in Teil 1.
Erfahre die besten Tipps zum Würzen und Grillen von Tintenfisch, und bereite frische und saisonale Beilagen zu.

Tintenfisch – Teil 2: Anrichten

In Teil 2 werden alle Komponenten angerichtet, beginnend mit einer Chutney-Basis, darüber Tintenfisch, Salsa und Cracker-Stücke, garniert mit Ackerbohnensprossen.

Veganer Polenta-Pistazienkuchen – Teil 1: Zubereitung

Dieser einfache Kuchen ist reich an unterschiedlichen Texturen und Aromen. Erlerne die Zubereitung des weizen- und milchfreien Bodens mit Zitronenschale, Pistazien, Olivenöl und Mandeln.

Veganer Polenta-Pistazienkuchen – Teil 2: Zutaten

Profikoch Maritz verrät uns eine der wichtigsten Komponenten des Desserts: die Guave-Frucht.  Die Guave wird mit Kardamom, Vanille, Zimtstangen und Chandon Blanc zu einem köstlichen Sirup und Püree kombiniert. Dazu ein Kokosjoghurt und geröstete Kokoschips.

Veganer Polenta-Pistazienkuchen – Teil 3: Anrichten

Alle Komponenten der Speise werden zusammen auf dem Teller angerichtet: der Biskuitkuchen mit Sirup, Kokoschips und geschäumtem Kokosjoghurt.