Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Klassisch oder püriert

Salat ist zwar ein guter Vitaminlieferant, aber durch die Verwendung von Rohkostzutaten häufig einfach zu bissfest.

Damit Senioren mit Kau- oder Schluckbeschwerden (Dysphagie) nicht ganz auf die gesunde Speisekomponente verzichten müssen, bietet sich die konsistenzadaptierte Variante an.

Welche Alternativkost gibt es für Dysphagiepatienten?

Püriert:
Kost, die durch Fleischwolf, Mixer, Cutter oder Pacojet gegeben wurde. Die Masse enthält noch kleine Krümelchen und regt so die Verdauung an.

Passiert:
Kost wird püriert, dann durch ein Sieb getrieben. Dadurch bleiben auch keine Krümelchen zurück und die Kost kann mit wenigen Kaubewegungen gegessen werden.

Schaumkost:
Die Nahrungsmittel werden in eine mousseähnliche Konsistenz gebracht. Sie können ganz ohne Kaubewegungen eingenommen werden.

Aber Achtung, nicht jeder Salat eignet sich gleich gut!

Hier finden Sie einige sehr beliebte Salatrezepte. Mit ein paar Kniffen und den richtigen Zutaten sind sie schnell und einfach für die Seniorenverpflegung aufbereitet.

 

Unsere Salatrezepte, klassisch und püriert

Tomaten-Mozzarella Salat

Broccoli Salat mit Tomaten und Knusperspeck

Caesar-Salat mit gegrillter Hähnchenbrust

Tafelspitzsalat mit Schalotten-Rotweinvinaigrette

Melonen mit Rohschinken

Unser Tipp:

Man benötigt nicht zwingend teure Silikonformen. Mit Eisportionierern, Gläsern oder Terrineformen lässt sich pürierte Kost auch optisch attraktiv gestalten.