Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Der Lockruf

Kleider machen Leute? Diese Tischdeko macht Wild! Denn mit einem authentischen Herbst-Winter-Ambiente, bringen Sie Ihre Gäste erst so richtig in „wilde“ Stimmung. Ob modern, verspielt oder rustikal – je nach Ambiente liefert das Thema „Wild“ verschiedene Deko-Ideen. Besonders gut passen natürlich Gestecke und Tisch-Accessoires aus dem Wald – sie lassen sich im Handumdrehen an den Stil Ihres Hauses anpassen. So setzen Sie Ihre Wildspezialitäten artgerecht in Szene:

 

STIMMUNGSWANDEL: DAS WILD-THEMA AUTHENTISCH INSZENIEREN    

SCHLICHTE ÄSTHETIK

Reduziert – clean und minimalistisch

Spätestens mit dem Scandi-Trend ist reduzierte Farbigkeit en vogue! Unterstreichen Sie die moderne Ästhetik Ihres Hauses mit dunklen Erd- und Grautönen in Kombination mit grünen und hellen Akzenten sowie wenigen, aber stilvollen Details: Kleine Moos-Arrangements um weiße Kerzen, Dekopilze oder - hirsche aus Metall, Holz oder Porzellan, grünblättrige Zweige in dezenten Vasen oder schlichtweg ein einzelner Ast auf dem Tisch. Weniger ist mehr!    

WALD UND WILD

Natürlich – von rustikal bis verspielt
Unterstreichen Sie die regionale Ausrichtung Ihrer Küche mit einem natürlichen Wohlfühlambiente aus der heimischen Natur: Eicheln, Kastanien, Beeren, Hagebutten, Laubblätter – der Herbstwald wird Sie inspirieren. Holzscheiben mit Rinde können als Untersetzer z.B. für Teller, Vasen oder Salz- und Pfeffer-Streuer dienen. Rustikale Elemente, wie Geweihe, Holz-Bestecke oder altertümlich wilde Miniaturen sprechen den Trend der neuen Heimatlichkeit an.    

KÜRBIS KREATIV

Bunt – mit Farbe und Witz
Nutzen Sie die Vielfalt des Kürbis’ und machen Sie ihn zum Deko-Thema: Ob als Kürbisvase, in eine Bast-Schleife gebunden, skurril verfremdet oder in den Farben Ihres Interieurs bemalt – Kürbisse verkörpern die Schönheit, Vielheit und Pracht des Herbstes. Holen Sie mit Ihren ganz individuellen Kürbis-Arrangements auf einfache Art Herbststimmung in Ihren Eingangsbereich, an die Tische oder in die Waschräume.    

TISCH UND TRENDS

Handwerklich – unperfekt und ungekünstelt
Ein leicht unperfekt wirkender Handmade-Look passt hervorragend, um das Thema Wildwoche im trendigen Design umzusetzen. Raues Geschirr mit kunstvollen Lasuren in Schwarz-, Grau- und Weißtönen, asymmetrische Formen, Holz- oder Horngriffe am Besteck – all dies setzt eine markante, stilbewusste Note. Farblich sind Waldgrün, Braun und dunkle Blautöne, sowie Akzenten von Kupfer und Beerentöne eine angesagte und gelungene Kombination.    

Jagen Sie sich jetzt noch den passenden Speisekarten-Vordruck zu Ihrem „wilden“ Auftritt: Klicken Sie hier zum Download!