Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Steckbrief Weißkohl

Weißkohl ist der Klassiker unter den Kohlsorten. Seine schwefelhaltigen ätherischen Öle verschaffen ihm das deftige und typische Kohlaroma, abgerundet durch eine ganz leichte Süße. Außerdem ist Weißkohl eine echte gesundheitliche Wunderwaffe: Schon 200 g Weißkohl decken fast unseren gesamten Tagesbedarf an Vitamin C ab.

Foodpairings:

Gekocht, gebacken, gebraten – Weißkohl lässt sich vielfältig zubereiten und einsetzen: klassisch bei Kohlrouladen, in herzhaften Eintöpfen oder deftigen Kohlsalaten. Aber auch in den internationalen Küchen ist Weißkohl sehr beliebt. Zum Beispiel im Irish Stew mit Lammfleisch, in einem scharfen Weißkohl-Curry mit Erdnüssen oder dem köstlichen russischen Borschtsch. Rohkostfreunde entdecken sein besonderes Aroma als Salat im Zusammenspiel mit einem Petersilie-Sahne-Joghurt-Dressing.

Resteverwertung:

Die Reste von Weißkohl lassen sich mit Salz, Zucker und Essig schnell und einfach in köstliches Sauerkraut verwandeln.

Rezepte mit Weißkohl:

Weitere Monate mit saisonalen Zutaten: