Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Steckbrief Apfel

Der Apfel ist weltweite die Nummer eins unter den Obstsorten: Kein anderes Obst wird häufiger gegessen und verarbeitet. Das liegt zum einen an seinem guten Geschmack, zum anderen an seinem enormen Vitamingehalt. Nicht umsonst heißt es: An apple a day keeps the doctor away. In der Küche bietet er zudem unzählige Möglichkeiten der Zubereitung.

Foodpairings:

Nicht nur die Apfelsorten sind vielfältig, sondern auch ihr Einsatz in der Küche. Mit Äpfeln kann man problemlos ein 3-Gänge-Menü gestalten: Als Vorspeise entfaltet der Apfel in Salaten im Zusammenspiel z.B. mit Möhren oder Geflügel sein kontrastreiches Geschmackserlebnis. Durch seine Aromavielfalt passt der Apfel sowohl zu süßen Hauptgerichten wie Pfannkuchen als auch zu herzhaften Speisen wie Schweinebraten, bei denen er sich von seiner herben und säuerlichen Seite zeigt. Als süßer Abschluss eignet sich der Apfel klassisch im Obstsalat als auch zum Experimentieren wie z.B. mit einer Apfelpizza in Kombination mit Magerquark und Quittengelee.

Resteverwertung:

Aus übrig gebliebenen Äpfeln lässt sich leckerer Apfelsaft herstellen.

Rezepte mit Apfel:

Weitere Monate mit saisonalen Zutaten: