Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte habe einen Moment Geduld, die Seite wird für dich personalisiert.

Dieses Jahr ist für uns alle besonders anstrengend und fordernd. Umso sehnsüchtiger werden die Feiertage am Ende des Jahres von Gastronomen sowie Gästen erwartet. Die Gastronomen hoffen auf volle Lokale und höhere Umsätze – die Gäste freuen sich auf Ruhe, Entspannung, gutes Essen und gemeinsame Zeit mit Familie und Freunden. 

Mehr Feste, mehr zusammen, mehr Genuss

Wie sich die Bedürfnisse deiner Gäste verändert haben

Viele Menschen haben dieses Jahr ihre Familien und Freunde wenig bis gar nicht gesehen. Daraus ist ein großes Bedürfnis nach Zusammenkunft entstanden und die gemeinsame Zeit wird dieses Jahr umso wichtiger. Bei Restaurantbesuchen, kleinen Reisen innerhalb des eigenen Lands und damit verbundenen Hotelbesuchen werden verpasste gemeinsame Momente nachgeholt.

Zudem werden dieses Jahr vermutlich auch nicht nur die klassischen Festtage groß und festlich gefeiert, sondern auch kleinere Erfolge und andere feiern auch mal ganz ohne Grund.

Durch die neuen und veränderten Bedürfnisse kann außerdem damit gerechnet werden, dass Zusammenkünfte und Restaurantbesuche wieder größer und länger werden.

 

So kommt Festtags-Stimmung auf

Deine Gäste wollen dem Alltag entfliehen und das anstrengende Jahr hinter sich lassen. Auch wenn es für deinen Betrieb stressig wird, lass deine Gäste nichts davon spüren und sorge für ein entspanntes und ruhiges Ambiente. 

Viele Gäste freuen sich auf ihr klassisch deftiges und fleischhaltiges Festtagsmenü. Gleichzeitig geht der allgemeine Trend immer weiter in Richtung pflanzenbasierte und vegetarische Küche. Hierfür bieten wir dir ein breitgefächertes Sortiment an. 

Probiere z. B. unsere Produkte von The Vegetarian Butcher mit vegetarischen Würstchen, Frikadellen, Nuggets und vielem mehr – oder unsere Zubereitungen für Getreidegerichte von KNORR, aus denen du tolle Food Bowls kreieren kannst.

Außerdem findest du in unseren Rezepten viel Inspiration für vegetarische Speisen.

Wenn sich auch fleischlose Festtags-Gerichte auf deiner Karte wiederfinden, gehen alle Gäste satt und zufrieden nach Hause. Und wer ein Restaurant glücklich verlässt, der kommt auch gerne wieder!

Um deine Gäste ganz individuell zu empfangen und einen positiven Eindruck zu hinterlassen kannst du auf jeden Tisch kleine Grußkarten stellen. Auf der Karte kann z. B. eine selbstgeschriebene Begrüßung stehen: „Endlich wieder zusammen feiern! Herzlich willkommen Familie Mustermann. Wir wünschen Ihnen viel Spaß, viel Genuss und eine schöne Weihnachtszeit!“

Für die Festtags-Stimmung ist natürlich auch die Optik besonders wichtig. Wie du bei der Dekoration richtig vorgehst, zeigen wir dir im nächsten Abschnitt. 

Individuell, dezent und nachhaltig

Empfange deine Gäste mit stilvoller Festtags-Dekoration

Damit bei deinen Gästen direkt die richtige Festtags-Stimmung aufkommt, hilft die passende Dekoration. Wir zeigen dir, welche Deko dieses Jahr im Trend ist und wie du deine Tische und Gäste mit geringem Aufwand zum Strahlen bringst.

Weniger ist mehr

Eine eher schlicht gehaltene Dekoration aus Tischdecke, Servietten und Geschirr reicht völlig aus. Dafür kannst du mit kleinen, edlen Details besondere Akzente setzen. Mit einer dezenten Deko stellst du deine Gerichte in den Mittelpunkt. Weihnachts- und Winter-Elemente kommen meistens auch gut an, du solltest den Tisch aber nicht damit überladen.

Die Kunst des Faltens

Farbenfrohe und kunstvoll gefaltete Servietten geben dir kreativen Spielraum und verleihen deinem Restaurant einen individuellen Touch. Verschiedene Falttechniken sind mithilfe von Anleitungen im Internet schnell gelernt und ein einfacher und effektiver Weg deine Gäste zu beeindrucken. Außerdem helfen sie dir bei einer edlen Optik ohne viel Zeit und Geld in aufwendige Deko-Gegenstände zu investieren.

Natürlich und nachhaltig

Natürliche und nachhaltige Materialien sind auch bei der Tischdekoration voll im Trend. Wenn du bei deinen Gästen punkten willst, setzt du also auf festliche Kränze oder Pflanzenarrangements. Denn die bringen nicht nur besinnliche Stimmung, sondern duften auch herrlich nach Natur. Angesagt sind Eukalyptus, Proteen (Protea), Gräser und Sukkulenten.

Auch dunkles Holz lässt sich als natürliches Material perfekt als Dekorations-Element integrieren, kann aber z. B. auch als rustikale Servierplatte für feine Snacks genutzt werden. Das dunkle Holz sorgt für einen edlen Touch und kann stimmig mit pastelligen oder leuchtenden Farben kombiniert werden. Pastell-Töne sind gerade beliebt und können z. B. für die Servietten oder die Tischdecke verwendet werden

Maßnahmen und Regelungen

Was du aufgrund von Covid-19 beachten musst

Wir hoffen, dass die Covid-19 Fallzahlen sinken und es weiterhin zu Lockerungen kommt. Informiere dich stets zu den aktuellen Regelungen und Gesetzen, damit du sie bei der Umsetzung unserer Festtags-Tipps beachten kannst. Wenn z. B. Tischdecken nach jedem Gast gewechselt und gereinigt werden müssen, empfehlen wir dir einfach auf die Tischdecke zu verzichten. Auch ein Holztisch kann eine schöne, festliche Atmosphäre schaffen und du sparst dir Kosten und Zeit. Berücksichtige außerdem die Anzahl von Personen, die in deinem Betrieb an einem Tisch essen dürfen: Wie viele Haushalte bzw. Personen sind erlaubt? So weißt du bereits bei der Planung, ob du große Tafeln, oder besser viele Tische für kleine Festtags-Gruppen bereitstellst. Wir hoffen sehr, dass sich die Lage weiterhin verbessert und wir alle mit unseren Familien und Freunden zusammenkommen können – und wünschen schon jetzt aus sicherem Abstand eine besinnliche Festtagszeit!

Informiere dich hier zu den aktuellen Covid-19-Regeln, Einschränkungen und Lockerungen in Deutschland