Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Every year the same procedure? Viel Stress, viel Arbeit und dann noch die hohen Erwartungen der Gäste ... Keine Frage, Weihnachten ist in der Gastronomie ein hartes Geschäft! Kann dafür aber mit der richtigen Planung und einem attraktiven Angebot äußerst lukrativ sein ...

Ein guter Weg für eine volle Auslastung an den Festtagen: Ungewohntes bieten. Selbst, wenn Sie die bekannten Gerichte immer wieder anders interpretieren und abwandeln: Bieten Sie Ihren Gästen doch einmal etwas komplett Neues, Ausgefallenes an.

Wie wäre es zum Beispiel mit russischem Kamtschatka-Lachs oder skandinavischem Elch-Steak? Wir haben uns in den Töpfen der Welt umgesehen und Inspiration bei den Weihnachtsklassikern anderer Länder geholt. Herausgekommen sind ganz neue kulinarische Ideen fürs Fest, mit denen Sie außergewöhnliche und spannende Menüs offerieren können.

Skandinavien

Im hohen Norden ist der Winter lang, kalt und dunkel. Dafür wird die Weihnachtszeit umso ausgelassener gefeiert – mit vielen Köstlichkeiten und so manch kulinarischer Eigenart.

Polen

Nichts für Wenigesser: An Weihnachten wird in Polen reichhaltig aufgetischt. Und das üppige Festessen schmeckt nach einem Fastentag mit seinen traditionell zwölf Gerichten gleich doppelt gut …

USA

Es glitzert und blinkt so weit das Auge reicht: Selbst der allseits beliebte Truthahn glänzt mit seiner goldbraunen Kruste mit den Christbaumkugeln um die Wette. Amerikanische Weihnachten sind filmreif – auch kulinarisch gesehen …

United Kingdom

Ein Gläschen Sherry für den „Father Christmas“, eine Tasse Tee mit der Queen und viele Witze an der reich gedeckten Festtafel: Die Briten wissen, wie man „A Very Merry Christmas“ zelebriert …

Russland

So enthaltsam die russisch-orthodoxe Vorweihnachtszeit verbracht wird, so sinnlich und genussvoll wird an Weihnachten geschlemmt. Der Champagner fließt, der Kaviar türmt sich auf den Blinis und ein Gang folgt dem nächsten …