Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Lebensmittelverschwendung & Lösungen zur Abfallvermeidung:

Mit Hilfe des Food Waste Tools können Sie prüfen, wo genau welche Abfall-Mengen entstehen. Aber auch die Berücksichtigung der folgenden Tipps kann Ihnen helfen, Abfall nachhaltig zu vermeiden.

 

1. Einfrieren trägt zur Abfallvermeidung bei

Es macht den Eindruck, dass Einfrieren in Ungnade gefallen ist. "Nur frisch ist gut" scheint das aktuelle Mantra zu sein. Jedoch sind kurzzeitig eingefrorene, hochwertige Zutaten oftmals besser, als der Gebrauch von zweitklassigen, frischen Zutaten. Dabei möchten wir aber vor allem den Vorteil der Abfallreduzierung durch Einfrieren oder Sous Vide unterstreichen. 

  • Verwendung von eingefrorenen Gerichten ist oft der schnellere Weg 
  • Wichtig ist, die gefrorene Bestände regelmäߟig auszutauschen, um immer die beste Qualität garantieren zu können 
  • Sous Vide als attraktive Alternative: Erhaltung von Aromen und Texturen, das Garen auf den Punkt, die Optimierung von Garverlusten und handfeste wirtschaftliche Vorteile sind nur einige positive Effekte
     

2. Anpassung der Portionsgröߟe

Wir empfehlen die gezielte Beeinflussung der Portionsgröߟen:

  • Reduzierung Knödel- und Kloßvolumen um 15 %
  • Verwendung von kleineren Schöpfern bei Stärkebeilagen
  • Reduktion der Gesamtportion um 10%
     

3.  Reduzierung von Tellerresten durch Wahlmöglichkeiten & variable Beilagengröߟe

  • Wählen Sie passende Bezeichnungen: Anstelle von "Kinder-" oder "Seniorenteller" empfehlen wir die Bezeichnungen Mini - Midi - Maxi, wobei Maxi der Normalgröße entspricht 
  • Im Krankenhaus können - wenn möglich - gewünschte Portionsgröߟen abgefragt werden, im Idealfall mit einer geeigneten Skala
     

4. Fisch, die "€žStolperfalle" für Ihre Gewinnspanne

Frischer Fisch - was gibt es Besseres? Das einzige Problem für Ihre Küche ist, dass Fisch sehr teuer ist und außerdem eine kurze Lagerungszeit besitzt. Es kann erheblichen Einfluss auf Ihren Gewinn haben, wenn dieser weggeworfen werden muss. So können Sie diese "Stolperfalle Fisch" teilweise umgehen:

  • Kreieren Sie auch Fisch-Gerichte, die sich gut vorbereiten lassen z.B. Fisch-Röllchen, Fisch-Küchlein, Fisch Ravioli, Fisch-Töpfe etc.
  • Koch- und Kühlmethoden halten den Fisch in perfekter Form und das zuvor erwähnte Einfrieren bringt eine weitere Sicherheitsstufe mit sich
     

5. Eine Knolle - viele Möglichkeiten

Das Schälen von Kartoffeln kostet enorme Arbeitskraft, die Produktion wird dabei um etwa 15% reduziert und dieser Wert erhöht sich noch, wenn der Schälende nicht der Effizienteste ist.

  • Anstelle von Pommes kann sicher hin und wieder die ungeschälte "Country Kartoffel" auf Ihrer Speisekarte stehen - so können Sie Ihren Gewinn maximieren und Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken, da die mühselige Arbeit des Kartoffelschälens entfällt
  •  Effizientes Schälen der Knolle reduziert Abfall natürlich ebenso
     

6. Maߟnahmen für Ihr Buffet 

Auch im Bereich der Buffets können kleine Maߟnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung beitragen:

  • Anpassung der Gebindegröߟen
  • Weniger essbare Dekoration
  • Getränke aus Zapfsystemen und Automaten
  • Kleinere Platten
  • 5 cm statt 10 cm tiefe Behälter
     

7. Empfehlungen zum Thema ܜberproduktion

Hierbei handelt es sich sicher um eine wichtige Stellschraube.
Folgende Tipps können wir Ihnen hier mit auf den Weg geben:

  • Planung optimieren (z.B. Vorbestellungen mit Anreizsystem)
  • Verwendung technischer Möglichkeiten
  • Mitarbeiteressen
  • Weitergabe an karitative Einrichtungen
  • Weiterverwendung nicht ausgegebener Speisen