Menu
Treuepunkte

Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Einfache Rezepte, einfache Komponenten

Die aktuelle Krise zeigt wie wichtig es ist, die Versorgung von Patienten oder Bewohnern auch unter erschwerten Bedingungen

sicherzustellen. Aber was machst du, wenn Fachkräfte ausfallen oder ungelernte Mitarbeiter einspringen müssen?

Wir haben für dich Rezepte zusammengestellt, die auch von ungelernten Kräften zubereitet werden können. Sie alle werden mit

wenigen Komponenten und Arbeitsschritten hergestellt und garantieren so zu jederzeit gute, nahrhafte Gerichte.

 

Unser Prinzip: Einfache Zubereitung in wenigen Schritten

Pasta in fruchtiger Tomatensauce

Dieses Rezept wird mit einer multifunktionalen, kaltquellenden Tomatensauce

erstellt und später im Kombidämpfer einfach regeneriert. Mit TK-Pasta kannst

du die Zubereitung noch weiter verkürzen.

 

Für 15 Portionen

1. Zutaten:

320 g KNORR Tomaten Sauce & Suppe Kaltquellend

200 g RAMA Cremefine Kochcreme

40 g KNORR Primerba Basilikum

10 g Speisesalz

1,8 l Trinkwasser

3 kg Pasta z.B. Penne

 

2. Zubereitung:

1. KNORR Tomaten Sauce, RAMA Cremefine Kochcreme & Salz mit einem

Schneebesen in Trinkwasser einrühren und ca. 1 Min. stark mixen.

2. KNORR Primerba Basilikum mit einem Schneebesen einrühren.

Hinweis: Sauce binnen 90 Minuten auf 3°C kühlen und

innerhalb von 72 Stunden auf mindestens 72°C erhitzen!

3. Kalte Sauce auf der Pasta im GN-Behälter verteilen.

 

3. Gerät: Im Combi-Dämpfer nach Herstellerangaben regenerieren.

 

TIPP:

Das Pastagericht lässt sich ganz einfach mit Lachswürfeln verfeinern.

So geht’s:

660 g TK-Lachswürfel regenerieren und unter die fertige Pasta heben.

Linseneintopf vegetarisch

Für 15 Personen und ca. 669 g pro Portion

1. Zutaten:

1,095 kg Linsen, reif, getrocknet

990 g Garkartoffeln, klein

330 g Zwiebelwürfel, TK

330 g Suppengrün, tiefgefroren

240 g Möhrenwürfel, TK

165 g KNORR Gemüse Kraftbouillon

120 g Tomatenmark

120 g PFANNI Flocken Locker Flockenpüree

6,63 l Trinkwasser

15 g Petersilienblatt, tiefgefroren

 

2. Zubereitung:

1. Zutaten in GN-Behälter geben (bis auf PFANNI Flocken Locker und KNORR

Gemüse Kraftbouillon) und gut mischen.

2. Den GN-Behälter verschließen und den Eintopf nach Anleitung garen.

3. Zuletzt mit PFANNI Flocken Locker binden, KNORR Gemüse Kraftbouillon

und Petersilie dazugeben.

 

3. Gerät: Combi-Dämpfer, Dauer: 80 Minuten

Den Combi-Dämpfer einstellen: 100 % Luftfeuchtigkeit 130° C 70 Minuten.

Die Garzeiten bitte an die Produktmengen und die Bestückung des Combi-

Dämpfers anpassen.

So kannst du bei Personalausfall deine Produktion sicherstellen.

 

WENN DU WEITERE EFFIZIENTE PASTA- ODER EINTOPF-REZEPTE BENÖTIGST,

WENDE DICH AN UNSERE GEBÜHRENFREIE SERVICE HOTLINE.