Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Ein Gefühl des „Dazugehörens“ mit Schulverpflegung schaffen -

Wie geht das?

Topspieler sind international, begeistern Jung und Alt und verbinden Menschen unterschiedlicher Kulturen. An unseren Schulen ist dies wichtiger denn je. Laut vorläufigen Zahlen des statistischen Bundesamtes für 2017/2018 ist von 11 Millionen Schülern jeder 10. Migrant und jeder 3. hat Migrationshintergrund. Das „Wir“ beginnt auf dem Schulhof. Lassen Sie „Food“ den ersten Schritt machen.

 

WM als Aufhänger – präsentieren Sie jene auf dem Teller.

Hierfür finden Sie pfiffige WM Rezepte, speziell für die Schulverpflegung, die durch die landestypische Küche einiger Teilnehmerländer inspiriert sind.

Viele Länder. Viele Möglichkeiten.

32 Nationen, 64 Partien. Das bietet Inspiration für Themenwochen. Zum Beispiel ein Match im Mund. Spanien gegen Iran auf dem Teller und die Kids entscheiden, wer das Spiel macht.

Willkommen in verschiedenen Sprachen.

Unsere „School Champions“ lassen sich hervorragend mit kleinen Dekoideen ergänzen. Zum Beispiel mit einer Tafel, die in den Landessprachen begrüßt.

Aber es gibt noch viele weitere Dekomöglichkeiten. Hier sind einige:

  • Servietten in den Landesfarben
  • Becher und Teller
  • Kreppbänder
  • Lampions
  • Blumenketten und Luftballons
  • Papierfähnchen und Wimpel