Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Wie bekommt man, ohne viel Aufwand, einen landestypischen Geschmack hin?

Lateinamerika:

Lateinamerika:

Chili, der feurige Allrounder – Die feurige Frucht ist die Basis für typisch mexikanischen Geschmack, egal ob im Chili con Carne, in der Salsa Sauce oder als Paste. Ganz einfach geht Tex-Mex Flair mit dem KNORR Profi Mix für Chili con Carne oder der KNORR Professional Würzpaste Chili. Die Schärfe lässt sich ganz einfach durch die Dosierung selber bestimmen und ist so auch auf empfindliche Gaumen anpassbar.

Asien:

Curry – Egal ob indisch, chinesisch oder thailändisch, Curry ist in allen asiatischen Küchen vertreten. Mit Würzpasten, wie zum Beispiel der KNORR Thai Curry Pasten oder der milden KNORR Professional Würzpaste Curry, können Sie Fleisch, Fisch und Gemüse in vielen asiatischen Landesvarianten zubereiten. Curry lässt sich feurig oder mild gestalten und kann so auch auf die kleinen Gäste zugeschnitten werden.

Orient:

Orient:

Ras el–Hanout – Dies ist eine Gewürzmischung aus dem Maghreb. Das Universalprodukt verleiht nicht nur unserem mauretanischen (marokkanischen) Linseneintopf den Geschmack Afrikas, sondern eignet sich bestens für Fisch-, Fleisch-, Reis- und Gemüsegerichte oder Couscous.

Gut zu wissen: Ras el–Hanout heißt übersetzt „Haupt des Ladens“, da es aus 25 der erlesensten Kräuter und Gewürze im Laden besteht und das richtige Mischungsverhältnis nur dem „Inhaber“ bekannt ist.