Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

Meine Challenge 10:

Sweet #TomatoKing

Die Aufgabe: Desserts mit Gemüse sind im Trend! Sei experimentierfreudig und kreiere ein leckeres Dessert mit Tomate. Vielleicht wirst ja Du der „Sweet #TomatoKing“?

Und das ist mein Ergebnis:

Eine nahezu fast fertige, fast perfekte Tomatensoße aus der Dose in einem Dessert einbauen… Und am Ende Kommt eine leckere Kombi dabei raus.
Ich habe versucht mit einer Frucht und Schokolade die salzige Süße der Tomatensoße aufzugreifen.

Rezept Challenge 10

Rezept Challenge 10

Hier das Rezept von Adrian Schoetzau herunterladen und nachkochen!

Rezept herunterladen

Meine Challenge 9:

Geht nicht, gibt's nicht

Die Aufgabe: Mit Schokolade kannst Du alles machen, also auch mit Tomate? Schokolade kann man nicht nur essen. Inzwischen gibt es auch Schokoshampoo oder Schokomasken. Aber was ist alles mit Tomaten möglich? Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Und das ist mein Ergebnis:

Die Tomate als Beautyprodukt

Unsere heißgeliebte Tomate ist mehr Schönheitsprodukt als wir denken: Ob in einer Handcreme für zartere Hände und mehr sommerliche Frische oder in einem Shampoo für mehr Glanz und weniger Schuppen oder als Gesichtsmaske gegen unreine Haut, vieles ist mit der Tomate möglich.

Ich habe mich für die Variante DIY-Shampoo entschieden:

Shampoo oder - in meinem Fall improvisiert durch Duschgel ersetzt - ganz einfach mit Ketchup vermengen. Das hilft gegen Schuppen, Gerüche und für die Frauen mit Grünstich im blondgefärbtem Haar, gegen eben diesen.

Rezept Challenge 9

Rezept Challenge 9

Hier das Rezept von Adrian Schoetzau herunterladen und nachkochen!

Rezept herunterladen

Meine Challenge 8:

Wie zu Omas Zeiten

Die Aufgabe: Oma hat das auch schon immer so gemacht. Zeig uns, wie Du Tomaten haltbar machst. Machst Du es nach Familientradition oder hast Du eine andere Idee?

Und das ist mein Ergebnis:

Wie mache ich meine Tomate haltbar?

Klar, was mir da sofort einfällt sind getrocknete Tomaten in Öl oder auch ohne, Ketchup, Tomatensaoße, Pesto, Marmelade … aber eine ganze Tomate?

Dann kandiere ich sie doch einfach mal. Aber zur Sicherheit mache ich auch noch getrocknete Tomaten.

Rezept Challenge 8

Rezept Challenge 8

Hier das Rezept von Adrian Schotzau herunterladen und nachkochen!

Rezept herunterladen

 

Meine Challenge 7:

Ganz in Rot

Die Aufgabe: Rot, rot, rot sind alle meine Farben. Ob mit Erdbeeren oder Paprika, koche ein Gericht, das nur aus roten Lebensmitteln besteht.

Und das ist mein Ergebnis:

 

Rot, rot, rot sind alle meine Farben.

Was machst du nur mit roten Lebensmitteln und Tomate … was auch schmeckt?

Das ist hier die Frage!

Rezept Challenge 7

Rezept Challenge 7

Hier das Rezept von Adrian Schoetzau herunterladen und nachkochen!

Rezept herunterladen

 

Meine Challenge 6:

Plant is King

Die Aufgabe: Nicht nur die Tomatenfrucht ist vielfältig einsetzbar. Ganz nach dem Motto „Root to Stalk“ dreht sich alles um die Tomatenpflanze. Was kannst Du mit ihr anstellen?

Und das ist mein Ergebnis:

 

„Leaf to root“ - #Tomatoking

„Leaf to root“ bei der Tomate wird schwer, denn für was will man die giftigen Blätter verwenden, wenn man sie nicht einmal für den Kompost nehmen kann?

Doch die Suche im Internet ergab einige aufschlussreiche Ideen:
So kann man die Blätter bei Mückenstichen verwenden. Sie unterdrücken den Juckreiz und man kann den Sommerabend beruhigt genießen. Außerdem hat die Großmutter meiner Mama aus allen möglichen Pflanzen wohl auch aus Tomaten etwaige Flechtwerke gemacht. Doch am interessantesten für mich war es, dass die Tomatenblätter auch gegen Sonnenbrand helfen: Einfach die Blätter mit Stängel auf den Sonnenbrand legen und die Linderung erfolgt sofort.

 

Meine Challenge 5:

Abkühlung gefällig?

Die Aufgabe: Zeig uns Dein erfrischendes Sommergetränk mit Tomate! Homemade Lemonade in allen Sorten und Variationen ist ein optimaler Durstlöscher im Sommer. Was ist Deine Abkühlung mit dem roten Gemüse?

Und das ist mein Ergebnis:

Tomateneistee mit Minze, Limette und Grüntee

Ich liebe grünen Tee mit Minze, ich könnte es immer trinken. Also warum nicht mein Sommererfrischungsgetränk in meine Tomaten-Challenge einbauen?

Gesagt, getan und es passt perfekt. Ich verwende ja häufig Tomatencomsommé, um etwas herzustellen, weil es für mich eine sehr eigene Form der Tomate ist. Es ist mein persönliches Steckenpferd, um #TomatoKing zu werden.

Das Rezept solltet Ihr unbedingt nachkochen und es an einem heißen Sommerabend mit Sonnenuntergang genießen.

Rezept Challenge 5

Rezept Challenge 5

Hier das Rezept von Adrian Schoetzau herunterladen und nachkochen!

Rezept herunterladen

Meine Challenge 4:

Ice, ice, Baby.

Die Aufgabe: Zeig uns Dein Tomateneis!  Immer nur Vanille oder Schokolade ist langweilig. Erfrische uns während der heißen Sommertage mit Deiner Tomateneis-Kreation.

Und das ist mein Ergebnis:

00:00

Am Tomateneis bin ich leicht verzweifelt: Mache ich ein rotes Eis, mache ich ein weißes Eis, welche Zutaten gebe ich dazu, wie serviere ich es?

 Nun ja, am Ende bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass ich ein weißes Tomateneis mache und es nicht groß verändere, sondern lediglich ein wenig Champonzu dazugebe, das ist eine Ponzusoße mit Yuzu, um die Tomate in den Vordergrund zu stellen.

#Tomatoking bleibt also weiter bodenständig von meiner Seite aus und ich bin gespannt was meine Mitstreiter gemacht haben!

Rezept Challenge 4

Rezept Challenge 4

Hier das Rezept von Adrian Schoetzau herunterladen und nachkochen!

Rezept herunterladen

 

Meine Challenge 3:

Nicht ohne meine Tomate

Auch bei Schnipo und Co. dürfen Tomaten nicht fehlen. Deine Aufgabe: Beweise uns, dass Klassiker wie Schnitzel oder Pommes mit Tomaten noch besser schmecken.

Das ist mein Endergebnis:

Hallo meine Freunde des guten Geschmacks, nun ist es einmal wieder soweit und für #Tomatoking steht das Ergebnis der 3. Challenge an: Klassiker gepimpt mit Tomate.

Also, was nehme ich jetzt in diesen warmen Sommermonaten als meinen Klassiker? Das Butterbrot kennt jeder und hat im Prinzip jeder gerne. Im mediterranen Raum wird die Butter dann einfach durch gutes Olivenöl ersetzt. Und es entsteht dann ein Klassiker wie pan con Tomato. Unser heißgeliebtes Butterbrot schmeckt schon so recht gut mit einer ordentlichen Butter und einer Prise Meersalz.

Wie mache ich es also mit Tomate besser?

Ganz einfach: Vollreife Ochsenherztomate, Schnittlauch, grober Pfeffer, Meersalz und Schalotten. Gerade jetzt im Sommer, wenn man wirklich reife Tomaten kriegt und die auf ein selbstgebackenes Brot zusammen mit Butter legt, ist es einfach, gut und ehrlich. Ich hoffe, ich konnte Euch diesen leicht vergessenen Klassiker wieder ins Gedächtnis rufen.

Rezept Challenge 3

Rezept Challenge 3

Hier das Rezept von Adrian Schoetzau herunterladen und nachkochen!

Rezept herunterladen

 

Meine Challenge 2:

Destillation-King

Kannst Du aus Tomaten Alkohol machen? Die Aufgabe: Alkohol und Tomaten passen nicht zusammen? Beweise uns das Gegenteil und kreiere Deinen eigenen Alkohol aus Tomaten. Alles ist erlaubt!

Und das ist mein Ergebnis:

 

Tomaten-Cocktail

Hey Leute es ist wieder soweit: Eine neue Challenge geht zu Ende. Hab ich es geschafft Alkohol aus Tomaten zu machen? Nein, und dafür gibt es einen guten Grund. Das Brennen von Schnaps, welches mein Ziel gewesen wäre, ist in der Schweiz ohne Konzession verboten. 

Also was nun ? Ganz einfach, ich kreiere meinen eigenen Tomatencocktail so wie es ihn noch nie gab. Hier war die Schwierigkeit, nicht nen Bloody Mary zu machen.

Man nehme Tomaten-Konsommee, Holunderblütensirup, zwei Jahre gereifte Kaizeki, Sojasauce und Gin. Für mich definitiv  eine Entdeckung was den Geschmack angeht! 

#TomatoKing #ufs

 

 

Meine Challenge 1:

Tomatiges Foodpairing

Das ist mein Endergebnis:

Lange habe ich mir Gedanken gemacht, was ich jetzt bezüglich der Tomaten-Challenge von Unilever #ufs zum Thema Foodpairing mit Tomate machen soll. Welches ist für mich die interessanteste Geschmackskombination, was hat mich am meisten erstaunt? Es standen Drinks, Dessert, Vorspeisen und Hauptgerichte zur Auswahl.

Einfach alles, doch was es am Ende geworden ist, macht mich am meisten stolz.
Für mich gibt es nicht DAS interessanteste Foodpairing, es gibt nicht DAS perfekte Gericht mit Tomate. Also was mache ich jetzt, um beim #Tomatoking weiter voranzukommen?

Ganz einfach ich wähle eine ganz klassische Kombination aus, in meinem Fall Tomate und Basilikum und eine recht coole Kombi aus Tomate und Passionsfrucht! Es stand ein Dessert zur Wahl, aber ich dachte mir, warum nicht auch ein Salat, bei dem ich Passionsfrucht ins Dressing einarbeite, die Tomate halb trockne. Ihr seht also mein Problem. Tomate und Basilikum ist eine klare Kombination, welche unfehlbar ist. Die Würze und Frische des Basilikum passt perfekt zu dieser unbeschreiblichen Säure der Tomate, wenn hier dann noch die fruchtige Zitrusnote der Passionsfrucht dazu kommt, ergibt das für mich persönlich eine Geschmacksexplosion, welche den Sommer gerade eingeläutet hat!
Habt Spaß... seid kreativ und genießt genug!

 

Und das ist mein Zwischenbericht:

Halbzeit bei der ersten Challenge auf dem Weg zum #Tomatoking, geheimnisumwittert testen mein Chef Martin Elschner und ich diverse Kombinationen mit Tomate, um das perfekte #foodpairing für uns zu finden. Ob es ein Drink wird oder ein Dessert, das weiß selbst ich noch nicht, aber auch ich hab noch nie dagewesene Kombinationen entdeckt. Ich bin genauso gespannt auf Mittwoch wie ihr alle.

Warum ich der #TomatoKing 2017 werde

Warum ich der #TomatoKing 2017 werde

00:00

Das große Voting - wer wird #TomatoKing?

Willkommen zur tomatigsten Challenge des Jahres. 6 Köche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kämpfen um den Titel #TomatoKing des Jahres. Jetzt haben Sie die Wahl!

JETZT VOTEN

Die Herausforderer und ihre Challenges: