Ich arbeite in

Weiter

Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Seite wird für Sie personalisiert.

New York im Jahre 1905... 

Richard Hellmann, der als deutscher Auswanderer nach Amerika kam, eröffnet im Big Apple einen kleinen Feinkostladen, in dem er liebevoll zubereitete Sandwiches verkauft.

Tauchen Sie direkt ein in die Welt von Hellmann's!

00:00

 

Das Geheimnis seiner sagenumwobenen Sandwiches ist die hausgemachte Mayonnaise seiner Frau Margaret. Die Kunden des Ehepaars Hellmann waren von der leckeren Mayonnaise so begeistert, dass von nun an mehr Mayonnaise als Sandwiches verkauft wurden. Alle waren verrückt nach der einzig wahren Hellmann’s Mayonnaise. So entschied sich Richard Hellmann 1913 dazu seinen Feinkostladen zu schließen und voll ins Mayonnaise-Geschäft einzusteigen. Er errichtete seine erste Fabrik.

Die Hellmann’s Mayonnaise entwickelte sich zum Verkaufsschlager und die Mayonnaise mit der blauen Schleife war von nun an in fast allen Märkten unter dem Namen „Hellmann’s Blue Ribbon Mayonnaise“ zu finden.
Mit rund 450 Millionen Genießern in 50 verschiedenen Ländern überzeugt Hellmann’s Mayonnaise mit seinem einzigartigen Geschmack und einer perfekten Konsistenz. Die Hellmann’s Mayonnaise besteht aus Freilandeiern und ist ein Garant für eine verlässliche Qualität.

Überzeugen Sie sich selbst, denn Hellmann’s Mayonnaise is coming home.
Jetzt kehrt die Kultmarke in seine Heimat zurück.